Termine 2022
Sa 09.04.2022
Arbeitseinsätze auf der Tennisanlage
So 17.04.2022
Saisoneröffnung Ostersonntag
Fr 06.05.2022
19.00 Uhr Jahreshauptversammlung im Vereinsheim
Sa 25.06.2022
Benefiz-Turnier SPIELEND HELFEN

Termine 2021

Jahresrückblick 2020 >

Auf zum Endspurt: Stichtag war der 12. Dezember 2021
Im Sinne von SPIELEND HELFEN haben wir für den von der Flutkatastrophe betroffenen Tennisverein TC Bad Bodendorf > Geld gespendet.

FOTO: TC BODENDORF


Jahreshauptversammlung 2021

Zur Jahreshauptversammlung 2021, die am 28.06. draußen an der frischen Luft vor dem Clubhaus stattfand, waren trotz Regenschauer und C... doch einige Mitglieder erschienen. Und es gab viele Neuigkeiten!

Der Vorstand hatte sich passend aufgereiht vor dem Clubhaus positioniert und unser Abteilungsleiter Dr. Christian Lange blickte auf ein schwieriges Tennisjahr zurück, in welchem viele Dinge angesichts der Pandemie ausgefallen oder anders abgelaufen sind. Trotz alledem haben wir Verbundenheit, Verständnis, Disziplin und Energie bewiesen, was nicht zuletzt auf die dankenswert gute Arbeit der Corona-Beauftragten Hartmut Barnhusen, Michael Quernheim und Peter Diehl zurückzuführen ist. Inzwischen läuft auch die App zur Registrierung dank Thomas Nübel, dessen direkter Draht zur Stadt Soest für uns ein großer Vorteil ist. Vielen Dank auch an die Gastronomin Evelyn Maatz, die uns lange Zeit ohne Einnahmen weiterhin die Treue gehalten hat:
Es folgten nun die einzelnen Ressort-Berichte:
Sport: Durch die prekäre Pandemie-Situation entstand eine "Übergangssaison", in welcher der größte Teil der Turnierspiele durchgeführt werden konnte. .Die Ergebnisse waren durchweg positiv auf einem hohem Niveau. Für 20/21 sind 15 Teams plus 2 weitere zusammen mit Blau-Weiß Soest am Start. Auffällig ist ein erhöhter Bedarf an Trainigseinheiten (Dank an Trainer Ingo Naruhn).
Breitensport: Leider sind die meisten Events ausgefallen, wir hoffen wieder aktuell auf neue, spannende Ereignisse.
Haus- und Geräte: Die Tennis-Plätze sollen auch weiterhin durch eine Fremdfirma für die Saison bereitgestellt wertden. Dadurch ändert sich die Anzahl der Arbeitseinsätze für Einzelne: In Zukunft leisten alle pro Saison jeweils 2,5 Arbeitsstunden! Inzwischen wurde auch in neue Zäune und eine Spülmaschine investiert. Ebenso wurde die komplette Elektroanlage des Sanitärgebaudes erneuert!
Finanzen: In der Tennisabteilung haben wir einen ausgeglichenen Etat mit schwarzen Zahlen. Die Kassenprüfer stellten durch ihre gründliche Kontrolle keine Fehler fest und erreichten somit eine allgemeine Entlastung des Vorstandes.

Abschied nach hervorragender Arbeit: Sportwart Hartmut Barnhusen und Kassenwart Michael Quernheim scheiden leider aus der Vorstandsarbeit aus und freuen sich über eine angemessene "Wegzehrung"! Ganz herzlichen Dank an Euch beide!!!
Jubilare: Geehrt für jahrelange treue Mitgliedschaft in der Tennisabteilung des STV wurden Dieter Ruthenbürger (65 Jahre), Helga Dustert (25 Jahre) und Willi Grundhöfer (30 Jahre). Ebenfalls 30 Jahre ist Charlotte Müller im Verein (nicht anwesend).

Nach den anstehenden Wahlen stellte sich der neue Vorstand 2021 dem Fotografen!
V.l.n.r.: Barbara Diehl (Geschäftsführerin), Peter Diehl (Haus- und Gerätewart), Christian Zemella (2. Sportwart), Dr. Christian Lange (1. Vorsitzender), Thonmas Nübel (2. Vorsitzender > Wiederwahl), Willi Grundhöfer (Pressewart und Webmaster), Ingo Naruhn (1. Sportwart > Neuwahl), Dr. Peter Königs (Jugendwart > Neuwahl), Angelika Menges (Breitensportwartin), Thomas Rodemann (2. Sportwart > Wiederwahl), Philipp Kopietz (Kassenwart > Neuwahl in Abwesenheit).
Die Versammlung endete offiziell mit den besten Wünschen für das aktuelle Tennisjahr und mit einem anschließenden inoffiziellen Grillwürstchen im Brötchen und einem freien Kaltgetränk nach Wahl.


Tennis-Schnuppertag am 12. August 2021


Verborgene Talente beim Tennis-Schnuppertraining
Voller Spannung auf das Tennis-Spielen waren die 14 Kinder zwischen 9 und 13 Jahren am Donnerstag, 12. August 2021 bei schönstem Wetter mit ihren Betreuern auf der Anlage des STV im Soester Stadtpark erschienen. Also, nichts wie ran an die Schläger und Bälle und rauf auf den Court. Dort warteten schon Angelika Menges, Peter Hoffmann und Hartmut Barnhusen, um die jungen Cracks in drei Gruppen über drei Stunden lang fachkundig zu trainieren. Es ging los mit der korrekten Schlägerhaltung, der passenden Stellung zum Ball bis hin zum Spiel mit Vorhand und Rückhand und sogar mit dem Aufschlag ins richtige Feld. Da kam man schon mächtig ins Schwitzen, gut, dass regelmäßige Trinkpausen eingelegt wurden. So langsam wurde dann das Spiel immer besser und machte deswegen auch mehr Spaß. Manche Bälle knallten einem schon recht flott um die Ohren.

Am Ende gab es von der Vereinswirtin Evelyn Maatz leckere Mini-Pizzas und frisches Obst für jeden. Letztlich hatten alle sehr viel Freude an diesem Trainings-Nachmittag. Vielleicht hat sich ja manch einer beim „Schnuppern“ vom Tennis angesteckt und kommt eventuell wieder - als Vereinsmitglied.
Diese Veranstaltung wurde federführend initiiert von Mehmet Tavus (Tennisabteilung des Soester Turn-Vereins) und dem Kreis-Sportbund Soest (KSB). Klar, dass so etwas auch im nächsten Jahr stattfindet…